Terrassen Holz

Terrassen Holz

 Zunächst stellen sich natürlich Fragen wie:

Welches Material für Terrasse? Welches Holz auf die Terrasse?

Dabei muss beachtet werden, dass Holz gerade im Außenbereich wichtige Eigenschaften haben muss. Denn: Holz ist ein lebender Baustoff. Das bedeutet, dass Holz Wasser aus der Luft auf- und auch wieder abgibt. Pflegen Sie Ihr Holz mit Terrassendielenöl, damit kein Wasser in das Holz dringt. Denn beim Abgeben des Wassers baut das Holz mehr Spannungen ab. Das bedeutet, dass das Holz sich verzieht und Risse entstehen.

Der Unterbau der Terrasse, welcher Wasser schnell abziehen lässt, ist das A und O. Er schützt das Holz vor Staunässe, sodass keine Verwitterung einsetzen kann.

Gartendielen aus dem niedrigen und hohen Preissegment

Naturnah bietet Ihnen sowohl einfache und im Preis günstige Hölzer an als auch spezielle Hölzer, welche im höheren Preissegment liegen. Zu den vergleichsweise günstigen Hölzern gehört die sibirische Lärche (glatt und geriffelt), die Thermokiefer und die Thermoesche. Für das hochpreisige Segment bieten wir Robine und Stauseeholz an. Diese haben eine lange Haltbarkeit.

Sibirische Lärche: Die Sibirische Lärche ist im Vergleich zur europäischen Lärche härzer und widerstandsfähiger. Ihre lebhafte Oberfläche und ihr charakteristischer Gelbton verleiht Ihrem Garten das gewisse Etwas. Die sibirische hat eine Reihe an Vorteilen, welche wir Ihnen nicht vorenthalten möchten:

  • Natürliche Imprägnierung
  • Resistenz gegen Pilzbefall
  • Wasserabweisend
  • Härter als europäische Leiche

Thermokiefer: Durch hohe Temperaturen und Wasserdampf werden die Grundeigenschaften der Kiefer verstärkt. Hierbei werden Harze und Inhaltsstoffe „ausgekocht“. Diese thermische Holzveredelung bietet drei entscheidende Vorteile: 

  • Langlebiges und haltbares Holz
  • Geringere Neigung zu Rissen
  • Kein Ausharzen
  • Hohe Formstabilität

Thermoesche: Die Thermoesche überzeugt durch Ihre wundervoll schokobraune Farbe. Die Thermoesche ist genau wie die Thermokiefer thermisch veredelt. So ist auch die Thermoesche resistent gegenüber Wettereinflüssen und Schädlingen.

Robine: Die Robine ist ein europäischer Laubbaum, welche extrem witterungsbeständig und langlebig ist. Mit der hervorragende Resistenzklasse 1 ausgestattet, ist die Robine resistent gegen holzerstörende Pilze und bereitet Ihnen so dauerhaft Freude.

Stauseeholz: Hölzer aus einem Wald, die schon seit vielen Jahren durch das Wasser eines Stausees bedeckt sind? Das ist das Stauseeholz. Durch die Konservierung durch Süßwasser werden die Bäume konserviert. Die Hölzer aus dem Stausee sind beständig gegen Insekten- und Pilzbefall. Auch Regen kann den Hölzern nichts mehr anhaben.

Die richtige Pflege für den Außenbereich

Nur durch die richtige und regelmäßige Pflege hält die Freude an Terrassendielen langfristig.

Nutzen Sie deshalb unser Faxe Terrassenöl um Ihre Terrassendiele zu ölen. Das Terrassenöl trägt zur Werterhaltung, zum Oberflächenschutz und zur Farbauffrischung Ihrer Terrassendielen bei. Es gibt piegmentierte Öle in Teak, Lärche und Bangkirai und Douglasie.

Reinigen Sie Ihre Terrassendiele sowohl im Frühjahr als auch im Herbst. Die Reinigung können Sie sowohl durch Hochdruck als auch mit Faxe Terrassenreiniger durchführen. Danach muss die Terrasse zum wirksamen Schutz wieder geölt werden.

Die richtige Befestigung für den Außenbereich

Auch im Außenbereich muss auf die richtige Befestigung geachtet werden, damit diese langfristig hält. Wir geben Ihnen hier zwei Beispiele an Befestigungsarten:

Die Thermoesche lässt sich mit Senofix Befestigern ohne Dielenverschraubung von oben befestigen. Bei richtiger Pflege und der richtigen Unterkonstruktion halten die Hölzer um die 25 Jahre.

Da die sibirische Lärche von Natur aus Gerbsäure enthält, sollte das Holz niemals mit eisenhaltigen Anstrichmitteln in Kontakt kommen. Auch Eisenstaub sollte vermieden werden. Unschöne Verfärbungen können die Folge sein. Zur Befestigung empfehlen wir deshalb Edelstahlschrauben.

Wir sind Ihr richtiger Ansprechpartner

Bei offenen Fragen können Sie uns jederzeit kontaktieren.

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.